Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Akupressur

Seit über 3000 Jahren ist die Akupressur ein Teilbereich der TCM (traditionellen chinesischen Medizin) und wird insbesondere bei chronischen Krankheiten erfolgreich eingesetzt. Sie zählt zu den Regulationstherapien, welche die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren.

Durch unterschiedlich starken Fingerdruck werden die Akupressurpunkte stimuliert, um die Blut-, Feuchtigkeits- und Energiezufuhr zu unterversorgten inneren und äußeren Bereichen des Körpers zu erhöhen.

Akupressurpunkte sind bestimmte Punkte, die auf den Energieleitbahnen (Meridianen) des Körpers liegen. Innerhalb dieser Leitbahnen fließt die Lebensenergie, das Qi.

Mangelzustände oder ein gestauter Qi-Fluß werden durch die Akupressur auf sanfte Weise ausgeglichen.

 


Sie sind der/die 356.877. Besucher/in
1 Besucher jetzt Online


Druckversion dieser Seite anzeigen(öffnet neues Fenster)


          nach oben           voriges           zurück           weiter
 
                        Impressum